Our priority
Your Security

Bitmessage entfernen

Bleep,.1999, .0×0, .fu * k  €”das sind die Dateierweiterungen verwendet durch das Böse Bitmessage Ransomware-Virus, das die Dateien auf dem Computer verschlüsselt er infiziert und fragt 2,5 BTC um sie zu entschlüsseln. Nach der Verschlüsselung werden die Dateien nicht geöffnet werden, weil sie mit einem sehr starken Verschlüsselungsalgorithmus AES-256 verschlüsselt sind. Benutzer, die mit dem Virus infiziert wurden werden dringend empfohlen, nicht zu jedem Lösegeld zu zahlen und warten, bis ein Decrypter freigegeben werden. In der Zwischenzeit sollten Sie entfernen, die Ransomware mithilfe der Anweisungen in diesem Artikel, und Sie können versuchen, unsere Alternativvorschläge zur Wiederherstellung Ihrer Daten.

Bedrohung Zusammenfassung Bitmessage Ransomware  €”wie ist es zu verbreiten, Benutzer zu infizieren, Bitmessage wurde berichtet, Spam-e-Mail-Nachrichten verwenden, um seine Ladung zu verteilen. Dies kann entweder über eine bösartige URL oder über eine bösartige e-Mail-Anhang. So kann in E-mails vorgestellt werden, deren Themen Dienstleistungen die weit werden ähneln, zum Beispiel eingesetzt:

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Bitmessage
  • “Ihre FedEx Delivery.”
  • “Bestätigen Sie Ihre Bestellung.”
  • “Ihre Quittung.”
  • “PayPal: Ihr Konto wurde gesperrt”
  • “Bestellung BestBuy wurde ausgeliefert.”

Solche E-mails können entweder bösartige Links oder Anhänge enthalten können enthalten:

  • Bösartigen JavaScript.
  • ExploitKits.
  • Verschleierten ausführbare Dateien.

Benutzer sind auch stark abgeraten, klicken Sie auf E-mails, die im folgende Beispiel ähneln:

Bitmessage Ransomware im Detail

Bei der Ausführung auf dem infizierten Computer kann Bitmessage eine potentiell gefährliche Datei in einem der folgenden Ordner Windows erstellen:

  • % AppData %
  • Roaming %
  • % User’ s Profil %
  • % Temp %
  • Lokale %

Nachdem Sie die schädliche Datei erstellt, es kann ausgeführt werden, und starten Sie den Scanvorgang für folgenden Dateien, um sie zu verschlüsseln. Die Ransomware wurde berichtet, dass Dateien mit folgenden Dateiendungen, verschlüsseln sie suchen:

→.113 .1cd 3 .3ds .3fr .3g2 .3 GP .3pr .73b .7 z .a3d .ab4 Abf .abk .ac2 ACCDB .accde .accdr .accdt .acr “.ADB”.aep .agd1 .ach AI .ait .al .apj .apk .ark .arw .as4 .asf .asm ASP .asset .asvx .asx .ate .ati .avi .awg .azw .azw4 .b1 Traildateien zurück mit .backupdb Bak .bakx .bar .bay .bb .bc6 .bc7 .bck .bcm .bdb .bgt schick .bik .bin BKF .bkp .blend .blob .bpw .bsa .c CAB-.cas .cb7 .cbr .cbt .ccd .cdf .cdr .cdr3. cdr4 .cdr5 .cdr6 .cdrw CDX .ce1 .ce2 CER .cf .cfp .cfr .cgm .cib CLS .cmt .con .cpi .cpp .cpt CR2 .craw .crt .crw CS Shellskript .csl CSS CSV .ctb .d3dbsp .dac .das .dat .data .db .db0 .db3 .dba DBF .dc2 .dc3 DCR .dcs .ddrw DDS …der .des .desc Design .dgb .dgc .dicom .divx .djvu .dmg .dmp .dng .doc DOCM .docx .dot .dotm .dotx .drf .drw .dt .dta .dtaus .dtd .dwfx .dwg .dxb .dxf .dxg .edi .eml .emlx .epk .eps .epub. Erbsql .erf .esm .exf .fb2 .fbf .fbk .fbw .fbx .fdb .ffd .fff .fh .fhd .fla .flac .flv .forge .fos .fpk .fpx .fsh .fxg .gbk .gdb .gho GIF .gpx .gray .grey .gros .gry h .hbk .hkdb .hkx .hplg .hpp .htm .html .hvpl .hxi .hxq .hxr HXS .hxw .chi CHM .chq .chw .ibank .ibd .ibz .icxs .idx .iff .img .inc .incpas .iso .itdb .itl .itm .iv2i .iwd .iwi .jar Java .jpe .jpeg .jpg JS .kc2 .kdb .kdbx .kdc .Key-.keystore .keystore .kf. KPDX Diagram-.lbf .ldf .lic .lit .litemod .lrf haben.LTX .lua .lvl .m .m2 .m2v .m3d M3U M4A M4V .map .max .mcmeta MDB .mdbackup .mdc .mddata .mdf .mds .mef .menu .mfw .mkv .mlx .mmw .mobi .model .moneywell .mos .mov. MP3 MP4 .mpeg-2 .mpeg-4 .mpg .mpeg-1 .mpg .mpq .mpqge .mrw .mrwref MSG-.myd .nbd .ncf Endekennug .ndd NEF .netcdf NK2 .nop .nrw .ns2 .ns3 .ns4 .nsd .nsf .nsg .nsh .ntl .nwb .nx1 .nx2 .nyf OAB .obj .odb ODC .odf .odg .odm .odp. ODS ODT .orf Ost .otg .oth haben.OTP .ots .ott P12 P7B .p7c PAB .pak .pas Pat-PCD .pct PDB PDB .pdd .pdf liest.PEF PEM-PFX .php anzuwendenden .pl .png .pot .potm .potx .ppam .pps .ppsm .ppsx PPT .pptm PPTX PRF .prproj .ps .psafe3 .psd .psk PST-PTX Pub .pwm .py .pz3 .qba .qbb .qbm .qbo .qbr .qbw .qbx .qby .qdf .qfx .qic .qif .qt .qvw .s3db “SAV”.sb .sbs .sd0 .sd1 .sda SDF .sdxf .shtm .shtml SID .sidd .sidn …Sie. SIS .sldasm .sldm .sldprt .sldx .slm .sln .sn1 .sna .snx .spf .sql .sqlite .sqlite3 .sqlitedb .sr2 SRF .srt .srw .st4 .st5 .st6 .st7 .st8 .stc .std .sti .stw .stx .sub .sum suo .svg .swf SWM .sxc .sxd .sxg .sxi .sxm .sxw .t12 .t13 .tar .tax .tbl .tex TGA .tib .tis .tlg .trn .txt .upk VCF .vdf .vfs0 .vob .vob .vpk .vpp_pc .vtf .w3x WAB .wallet WAV .wbb .wbcat WDB .wif Wim .win WMA .wmo .wmv .wpd .wps X3F .xar. XF XLA-.xlam .xlk .xll .xlm .xlr XLS .xlsb .xlsk .xlsm xlsx XLT .xltm .xltx .xlw .xmi XML-.ycbcra .yuv .z .zip .ztmp

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Bitmessage

Die verschlüsselten Dateien nicht geöffnet werden, weil ihren Code geändert wird, auf einem AES-256 verschlüsselt man. Diese Art der Verschlüsselung ist eines der stärksten, und die einzige Methode, um es schnell zu knacken ist, einen Fehler in den Virus selbst zu finden.

Die verschlüsselten Dateien haben eine der folgenden Dateinamenerweiterungen:

  • .Bleep
  • .1999
  • .0×0
  • .Fu * k

Verschlüsselte Dateien können wie folgt aussehen:

Nach der Verschlüsselung fügt Bitmessage Ransomware die folgenden Dateien:

  • FILESAREGONE. TXT Â €”eine Lösegeldforderung mit den Anforderungen von Cyber-kriminellen.
  • READTHISNOW!!! TXT – eine Lösegeldforderung mit Anweisungen zur Zahlung des Lösegeldes.
  • IHAVEYOURSECRET. Schlüssel – eine Datei mit einer privaten oder einer öffentlichen AES-Schlüssel, ohne, den Sie Ihre Dateien entsperren kann.
  • Secret.Key, Secret.key2 – andere .Key-Dateien.

Die Lösegeld-Hinweis-Funktion in FILESAREGONE. TXT ist folgende:

→ “Hallo.”
Alle Dateien haben mit unseren extrem starken privaten Schlüssel verschlüsselt wurden. Es gibt keine Möglichkeit, sie ohne unsere Hilfe zu erholen. Wenn Sie Ihre Dateien zurück bekommen möchten, müssen Sie bereit dafür zu zahlen sein. Wenn Sie Pleite und schlecht, sorry sind, können wir Ihnen nicht helfen. Wenn Sie bereit sind zu zahlen, dann kommen Sie in Kontakt mit
uns eine sichere und anonyme p2p-Messenger verwenden. Wir haben einen Messenger zu verwenden, weil standard e-Mails schnell verstopfen und wird unsere e-Mail blockiert Ihre Dateien für immer verloren sein.
Gehen Sie zu http://Bitmessage.org/, herunterladen und Ausführen von Bitmessage. Klicken Sie auf Registerkarte “Ihre Identitäten” > Klicken Sie dann auf neu > Klicken Sie auf “OK” (Dadurch wird Ihre persönliche Adresse generiert, müssen Sie dies nur einmal tun). Klicken Sie auf Registerkarte “senden”.
AN: {Eindeutige ID}
Thema: Name von Ihrem PC oder Ihrer IP-Adresse oder beides.
Nachricht: Hallo, ich bin bereit zu zahlen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche “senden”.
Sie sind fertig.
Die schnellste Antwort bei uns mit allen weiteren Anweisungen zu erhalten, bitte halten Sie Ihre Bitmessage auf dem Computer ausgeführt, zu allen Zeiten, wenn möglich, oder so oft wie du kannst, weil Bitmessage ein bisschen langsam ist und es braucht Zeit zum Senden und Nachrichten zu bekommen,. Wenn Sie zusammenarbeiten, und folgen Sie den Anweisungen, erhalten Sie alle Ihre Dateien intakt und sehr, sehr bald wieder. Thank You.”

Die Anweisungen in der Datei READTHISNOW.txt sind die folgenden:

→ “Hallo.”
Alle Dateien haben mit unseren privaten Schlüssel verschlüsselt wurden. Es gibt keine Möglichkeit, sie ohne unsere Hilfe zu erholen.
Wenn Sie Ihre Dateien zurück bekommen möchten, müssen Sie bereit dafür zu zahlen sein. Wenn Sie bereit sind zu zahlen, dann folgen Sie die Anweisungen:
(1) erstellen Sie ein Archiv (Rar oder Zip) mit 3 Dateien im Inneren: Jede verschlüsselte Datei eine kleine Größe, Secret.key + Secret.key2 (sollte auf dem Desktop). Es kann sein, dass ein .doc oder .pdf oder XLS oder was auch immer Sie haben. 5 mb max. Beachten Sie, dass diese Datei dieser Erweiterung haben sollte: .0×0; Bitte Don’ t setzen mehr als eine Datei im Archiv, einer Datei reicht. Wenn Sie Can’ t finden Secret.key2, That’ s “OK”. Es dauert nur ein wenig mehr Zeit zur Wiederherstellung Ihrer Dateien, so Sie Shouldn’ t Worry.
(2) hochladen Sie dieses Archiv auf jedem File-sharing-Website. Dropbox, Google Drive, sendspace.com etc..
(3) zur http://Bitmessage.org/ und Bitmessage herunterladen.
(4) führen Sie Bitmessage. Wählen Sie  €˜Your Identities’ Registerkarte. Klicken Sie dann auf neu. Klicken Sie dann auf “OK”. Wählen Sie dann  €˜Send’ Registerkarte.
TO: BM-Adresse % (Dies ist unsere Adresse)
Betreff: Ihr PC-Namen (Start -> Systemsteuerung -> System)
Meldung: Link zum Archiv mit drei Dateien drin. Klicken Sie auf  €˜Send’.
Sie sind fertig!
Die schnellste Antwort bei uns mit allen weiteren Anweisungen zu erhalten, beachten Sie bitte Bitmessage läuft auf Ihrem Computer die ganze Zeit, wenn möglich. Wenn Sie zusammenarbeiten, und folgen Sie den Anweisungen, erhalten Sie alle Ihre Dateien intakt und sehr, sehr bald wieder. Thank You.”

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Bitmessage

Zusätzlich zu denen kann die Ransomware auch ändern Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzufügen einer Einstellung für seine schädliche ausführbare Datei ausführen und Dateien zu verschlüsseln, jedes Mal, wenn Sie Windows starten:

→ HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun

Bitmessage Ransomware kann auch löschen die Schattenkopien des infizierten Computers, die Datei-History zu beseitigen, wenn es aktiviert ist. Dies geschieht durch Ausführen des folgenden Befehls:

→ Vssadmin löschen Shadows / for = {das gezielte Volumen} / alle

Nicht nur dieses aber im Gegensatz zu anderen Ransomware Viren, diese nutzt ein ganz besonderer Kontakt Service umfasst Messaging-Dienst, genannt Bitmessage, die am ehesten nutzt verschlüsselte Kommunikation. Dies ist ein relativ neuer und interessanter Ansatz von Cyber-kriminellen, und die Zahl der Viren, die es haben zugenommen.

Bitmessage Ransomware entfernen und die verschlüsselten Dateien wiederherstellen

Um voll Bitmessage Ransomware von Ihrem Computer löschen, achten Sie darauf, die Schritt für Schritt Anleitung. Sie werden zur effektiven Bewältigung der Bedrohung. Wenn Sie Probleme auftreten, dieses Virus manuell zu entfernen, empfehlen wir, automatisch suchen und löschen Sie alle zugehörigen Objekte mit einem fortschrittlichen Anti-Malware-Tool.

Darüber hinaus haben wir alternative Lösungen im Schritt “3.Restore Dateien verschlüsselt durch Bitmessage-Virus” zu versuchen und Ihre Dateien wiederherstellen, unten bereitgestellt. Sie möglicherweise nicht 100 % wirksam, und Sie werden höchstwahrscheinlich einen kleinen Teil Ihrer Dateien wiederherstellen, aber es ist eine gute Alternative für bis ein Decryptor freigegeben wird. Achten Sie darauf, diesen Artikel, um weitere Updates über direkten Datei Entschlüsselung folgen.

Bitmessage Virus manuell von Ihrem Computer löschen

Hinweis! Erhebliche Benachrichtigung über die Bedrohung durch Bitmessage Viren : manuelle Entfernung der Bitmessage Virus erfordert Eingriffe in Systemdateien und Register. So können sie Ihrem PC Schaden zufügen. Auch wenn Ihre Computerkenntnisse nicht auf eine professionelle Ebene, Donâ sind €™ t Worry. Sie können die Entfernung selbst in 5 Minuten tun mit einer Malware Removal Tool.

Für neuere Betriebssysteme Windows

Handbuch Bitmessage Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren Bitmessage und ähnliche Programme

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall Bitmessage entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen Bitmessage

Bitmessage aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings Bitmessage entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons Bitmessage entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options Bitmessage entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset Bitmessage entfernen

Löschen Sie Bitmessage aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu Bitmessage entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions Bitmessage entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting Bitmessage entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting Bitmessage entfernen

Deinstallieren Sie Bitmessage von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools Bitmessage entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions Bitmessage entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search Bitmessage entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines Bitmessage entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset Bitmessage entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>