Our priority
Your Security

Cameras entfernen

Über die IP-White-Box-Cameras von Sony gemacht sind neue Schwachstellen aufgedeckt worden. Zwei primäre Warnungen haben in dieser Woche bezüglich der IP-Cameras, was darauf hindeutet das IoT Sicherheit für Verbraucher und Unternehmen sowie ein weit verbreitetes Problem zu Beginn ist herausgesprungen.

News brach bei SEC Consult, behauptet in ihrer research, dass es eine Hintertür, die mehrere IP-Cameras von Sony gemacht entdeckt wurde. Diese Hintertüren erlauben für die Angriff auf die Geräte zu steuern, die voll und nutzen sie, um entweder Angriff andere Geräte in ihrem Netzwerk oder direkt über diesen auszuspionieren. ES kann auch für die Veränderung des Bildes und trennen die Kamera über ein Cyber-Angriff, wie DDoS, zum Beispiel. Der Preis für die Cameras reicht von $500 bis Tausende von Dollar.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Cameras

Sobald das Problem entdeckt wurde, hat das Unternehmen ein Update für die Firmware dieser Geräte speziell ausgerichteten Patchen dieses Problem veröffentlicht.

Weitere Analyse nach SEC Consult die Exploits entdeckt führte zu die Entdeckung der hartcodierten Anmeldeinformationen befindet sich in der Firmware. Einer der diese Anmeldeinformationen wurde verwendet, um Benutzer-Accounts zu kontrollieren und die ander wies in Richtung direkte administrative Gottmodus Art des Zugriffs (Wurzel). Die Namen der beiden Konten waren bzw.:

  • primana
  • Debug
  • Texttt
  • Texttt
  • Texttt
  • Texttt
  • Texttt

Nach Infektionen kommt es wirklich auf die Phantasie des Angreifers. Ein Szenario ist, dass diese verwendet werden könnten, auf Nachbar-Geräte über das Telnet-Protokoll oder SSH-Protokoll zugreifen, wenn die Software zum Knacken von SSH auf das Entsorgen von Cyber-kriminellen verfügbar ist. Können dadurch die Kontrolle über wichtige Geräte wie Schalter oder multilayer-Switcher und Routern sowie wichtige AP’ s was führen kann von einem volle Kontrolle über einen Organization’ s-Netz.

Hacker manipulieren könnte Cameras’ Image

Eines der gefundenen Konten, genannt “Primana” hatte auch administrativen Zugang zu steuern, das Bild der Kamera und Steuerung, physisch zu ändern, wo die Kamera gerichtet ist. Weitere Privilegien, die von diesen Cameras benutzt ermöglichen Organisationen nutzen die Heizung des Cameras, noch wichtiger ist es zu aktivieren und deaktivieren.

Jeder, der diese Cameras verwendet wird dringend empfohlen, ihre Firmware-update mit den neuesten von Sony. Darüber hinaus um die Geräte zu sichern auch empfiehlt es sich, ein VLAN-Whitelist und weitere sichere Firewalls sowie zu erstellen.

Null Tage Bugs entdeckt sowie

Eine weitere Warnung bezüglich IP-Cameras informiert über zwei Null-Tag Fehler, Cybereason.

Einer dieser Fehler hat die Fähigkeit, ermöglichen den Austausch von Informationen mit der IoT-Gerät und keine Authentifizierung vorhanden zu umgehen. Dieser Exploit kann durchgeführt werden, um ein Hacker Zugriff auf wichtige Informationen wie Passwörter verwendet, um Zugriff auf die gehackt und andere IoT-Geräte angeschlossen werden. Und die Kennwortstärke spielt keine Rolle, was bedeutet, dass egal wie stark Ihr Passwort ist, es kann immer noch über dieser Null-Tag-Bug gehackt werden.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Cameras

Dies führt zu der zweite Fehler wurde entdeckt, wodurch für einen externen Dritten irgendwie Zugang zum Login-Bildschirm, der Cameras, wo können die gehackten Kennwörter und Anmeldeinformationen eingegeben werden, um Zugriff auf das Gerät.

Handbuch Cameras Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren Cameras und ähnliche Programme

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall Cameras entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen Cameras

Cameras aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings Cameras entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons Cameras entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options Cameras entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset Cameras entfernen

Löschen Sie Cameras aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu Cameras entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions Cameras entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting Cameras entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting Cameras entfernen

Deinstallieren Sie Cameras von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools Cameras entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions Cameras entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search Cameras entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines Cameras entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset Cameras entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>