Our priority
Your Security

R Ransomware entfernen

Verbreitet werden, die R Ransomware macht die Nutzung des spamming-software zum senden von massiven spam-Mail-Kampagnen in verschiedenen e-mails in alle Welt. Die Nachrichten können von einem betrügerischen Ursprungs, und Sie Zielen vor allem auf trick das Opfer mithilfe von irreführenden Aussagen. Die Opfer, die verführt werden, das öffnen bösartigen e-mail-Anhänge oder web-links erhalten Sie Ihren Computer infiziert, indem Sie eine verschleierte loader lässt R Ransomware Nutzlast auf Ihrem computer.

Hier sind andere Wege, mit denen die R Ransomware werden können, verteilt auf die Computer der Opfer:

  • Als Folge der mit einem potenziell unerwünschten Programm auf dem computer des Benutzers.
  • Über gefälschte updates der Programme.
  • Über gefälschte Installateure hochgeladen auf websites.
  • Über gefälschte patches oder Spiel Risse hochgeladen torrent-sites.

Nach der R Ransomware verursacht eine Infektion auf dem computer des Opfers, das virus, sinkt die Nutzlast. Es kann sich in den folgenden Windows Ordner:

  • %AppDatA%
  • %Roaming%
  • %Local%
  • %LocalRow%
  • %SystemDrive%

Die Dateien können aus den folgenden potentiell gefährliche Datei-Typen:

→ .vbs, .dll -, .tmp .vbs, .die Fledermaus, das .exe

Die Namen der Dateien variieren. Sie sind in der Regel völlig zufällig oder imitieren legitime Windows Prozesse. Sobald das virus hat wieder verworfen, R Ransomware kann beginnen sich zu ändern, die Windows Registry-Editor den infizierten computer. Die änderung wird erreicht durch hinzufügen von Wert-strings und somit andere Einstellungen ändern. In der Regel, die folgenden Windows registry sub-keys ausgerichtet sind:

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie R Ransomware

→ HKEY_CURRENT_USERControl PanelDesktop
HKEY_USERS.DEFAULTControl PanelDesktop
HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRun
HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRunOnce
HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionRunOnce

Nicht zuletzt, R Ransomware kann auch löschen die Schattenkopien von der Maschine, die infiziert wurde. Diese volume-Schattenkopien können beseitigt werden, indem die Ausführung eines Skripts, die auf Stille Einlagen und gibt die folgenden Befehle in Windows Eingabeaufforderung:

→ process call-erstellen “cmd.exe /c
vssadmin.exe-delete shadows /all /quiet
bcdedit.exe /set {default} recoveryenabled no
bcdedit.exe /set {default} bootstatuspolicy ignoreallfailures

Für die Verschlüsselung zu arbeiten, das virus kann bewirken, dass das system, sich schlecht zu benehmen, so dass der Prozess unterbrochen wird. Ein anderes Szenario ist, wenn R Ransomware startet den computer als administrator an und führt das Verfahren der Verschlüsselung auf dem system boot. Was auch immer der Fall sein kann, das virus-Attacken verschiedene Dateien, die Häufig verwendet werden. Diese speziellen Arten von Dateien können die folgenden sein:

→ “PNG .PSD .PSPIMAGE .TGA .THM .TIF .TIFF .YUV .AI .EPS .PS .SVG .INDD .PCT .PDF .XLR .XLS .XLSX .ACCDB .DB .DBF .MDB .PDB .SQL .APK .APP .BAT .CGI .COM .EXE .GADGET .JAR .PIF .WSF .DEM .GAM .NES .ROM .SAV-CAD-Dateien .DWG .DXF GIS-Dateien .GPX .KML-Datei .KMZ-Datei .ASP .ASPX .CER .CFM .CSR .CSS .HTM .HTML-Code .JS .JSP .PHP .RSS .XHTML. DOC .DOCX .LOG .MSG .ODT .SEITEN .RTF .TEX .TXT .WPD .WPS .CSV .DAT .GED .SCHLÜSSEL .KEYCHAIN .PPS .PPT .PPTX ..INI .PRF-Codierte Dateien .HQX .MIM .UUE .7Z .CBR .DEB .GZ .PKG .RAR .U / MIN .SITX .TAR.GZ .ZIP .ZIPX .BIN .CUE .DMG .ISO .MDF .TOAST .VCD SDF .TAR .TAX2014 .TAX2015 .VCF .XML-Audio-Dateien .AIF .IFF .M3U .M4A .MITTE .MP3 .MPA .WAV .WMA-Video-Dateien .3G2 .3GP .ASF .AVI .FLV .M4V .MOV .MP4 .MPG .RM .Der SRT .SWF .VOB .WMV-3D .3DM .3DS .MAX .OBJ R. BMP .DDS .GIF .JPG ..CRX .PLUGIN .FNT .FON .OTF .TTF .CAB .KPL .CUR .DESKTHEMEPACK .DLL .DMP .DRV .ICNS .ICO .LNK .SYS .CFG”Source:fileinfo.com

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie R Ransomware

Nachdem die Verschlüsselung abgeschlossen ist, werden die Dateien scheinen beschädigt oder beschädigt und können nicht mehr geöffnet werden. Die R Ransomware Infektion dann öffnet er die Lösegeldforderung, die benannt ist Ransomware.txt und sieht wie folgt aus:

Bild Quelle: Twitter

Die Lösegeldforderung führt zu einem Tor-basierte web-Seite, wo der Benutzer erhält die folgende Erpressung Nachricht geschrieben in schlechtem Englisch:

Die Tor-Webseite der ransomware ist gut gestaltet und hat sogar einen live-Kunden-support-chat. Darüber hinaus gibt es auch FAQs (Häufig Gestellte Fragen):

Der Haupt-Zweck der web-Seite ist die Durchführung der Zahlung durch Sie und bieten Sie dem Opfer frei Entschlüsselung von mehreren Dateien, nur um zu sehen, ob es funktioniert. Für diese cyber-kriminelle, “Kunden-support” ist wichtig.

Handbuch R Ransomware Removal Guide

Schritt 1. Deinstallieren R Ransomware und ähnliche Programme

Windows XP

  1. Öffnen Sie im Menü Start, und klicken Sie auf Systemsteuerung
  2. Wählen Sie hinzufügen oder Entfernen von Programmen
  3. Wählen Sie die unerwünschte Anwendung
  4. Klicken Sie auf Entfernen

Windows 7 und Vista

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Systemsteuerung
  2. Gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms
  3. Mit der rechten Maustaste auf die verdächtige software
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren

Windows 8

  1. Cursor an der unteren linken Ecke
  2. Mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Systemsteuerung
  3. Klicken Sie auf Deinstallieren eines Programms
  4. Löschen Sie unerwünschte Anwendung

control-panel-uninstall R Ransomware entfernen

Schritt 2. Aus Ihrem Browser entfernen R Ransomware

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie R Ransomware

R Ransomware aus Internet Explorer entfernen

  1. Öffnen Sie IE, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol
    ie-settings R Ransomware entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons verwalten
    ie-manage-addons R Ransomware entfernen
  3. Entfernen Sie unerwünschte Erweiterungen
  4. Ändern der Startseite: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte “Allgemein”)
    ie-internet-options R Ransomware entfernen
  5. Ihren Browser: Zahnrad-Symbol → Internet-Optionen (Registerkarte Erweitert)
  6. Klicken Sie auf Zurücksetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen und klicken Sie auf Zurücksetzen wieder
    ie-reset R Ransomware entfernen

Löschen Sie R Ransomware aus Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla, und klicken Sie auf das Menü
    ff-settings-menu R Ransomware entfernen
  2. Wählen Sie Add-ons und gehen Sie zu Extensions
  3. Wählen Sie unerwünschte Add-on, und klicken Sie auf Entfernen
    ff-extensions R Ransomware entfernen
  4. Reset Mozilla: Alt + H → Informationen zur Fehlerbehebung
    ff-troubleshooting R Ransomware entfernen
  5. Klicken Sie auf Reset Firefox, bestätigen Sie es und klicken Sie auf Fertig stellen
    ff-troubleshooting R Ransomware entfernen

Deinstallieren Sie R Ransomware von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf das Menü
    chrome-menu-tools R Ransomware entfernen
  2. Wählen Sie Extras → Erweiterungen
  3. Wählen Sie das Add-on, und klicken Sie auf Papierkorbsymbol
    chrome-extensions R Ransomware entfernen
  4. Ändern Sie Ihre Suchmaschine: Menü → Einstellungen
  5. Klicken Sie unter Suche auf Suchmaschinen verwalten
    chrome-manage-search R Ransomware entfernen
  6. Löschen Sie unerwünschte Suchanbieter
    chrome-search-engines R Ransomware entfernen
  7. Ihren Browser einstellen: Einstellungen → Reset Browsereinstellungen
    chrome-reset R Ransomware entfernen
  8. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Vorgang zu bestätigen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>